Fünf Ideen-Coaches stellen sich vor: Ehrenamtliches Engagement, Nachhaltigkeit und innovative Ideen

Von Bianca Simonsmeier am 31.5.20120 Kommentare

Den Ideen-Coaches kommt im Projekt DIBZ eine zentrale Rolle zu. Sie begleiten die Ideengeber bei der Umsetzung der Idee in ein konkretes Vorhaben. Hier stellen sie sich kurz in einem Video-Interview vor.

Was Gutes tun, Projekterfahrung sammeln, nachhaltiges Unternehmertum voranbringen, das sind einige der facettenreichen Aspekte, die die Coaches als Grund für ihre ehrenamtliche Arbeit im Projekt DIBZ angeben. Im Vordergrund steht auf alle Fälle die Freude am Beraten & Unterstützen und auch das Kennenlernen von anderen jungen, interessanten Menschen mit spannenden Ideen für eine zukunftsfähige Region Trier. Die Coaches Lea, Nadine, Benni, Anne und Olga stellen sich hier im Coach-Video genauer vor, erzählen was sie sonst neben DIBZ noch so machen und geben einige ihrer Lebensmottos preis. Schaut euch das Video doch mal an! Lea ist ab 00:10 zu sehen, Nadine ab 00:35, Benni ab 1:21, Anne ab 2:38 und Olga ab 3:16. Sie alle freuen sich schon  mit dem DIBZ Team auf die ersten Projekte, die jetzt bald starten!